Download

Starke Module für eine erstklassig innovative Schweiz

Mit dem Projekt «Digitale Revolution – Für eine erstklassig innovative Schweiz beim Innovationserfolg am Markt, in der Sozialpartnerschaft und der sozialen Sicherheit» generiert die Fondation CH2048 über topaktuelle Bausteine Mehrwert für Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.  

Im Kern handelt es sich um die Weiterentwicklung des Basismoduls CH2048- IMPULSE zur Sozialpartnerschaft und sozialen Sicherheit im digitalen Zeitalter, ergänzt um (i) ein exklusives Innovationsmonitoring (Modul A), das Informationen von der Grundlagenforschung bis zum Innovationserfolg am Markt liefert und (ii)  das Modul B, das die digitale Fitness für Bildung und Berufsbildung zum Thema hat.

Lesen Sie mehr

 

Fondation CH2048 schafft Mehrwert

Basierend auf drei Bausteinen legt die Fondation CH2048 dar, welche Voraussetzungen für eine erstklassig innovative Schweiz geschaffen werden müssen. Mit dem Projekt «Digitale-Revolution - Für eine erstklassig innovative Schweiz beim Innovationserfolg am Markt, in der Sozialpartnerschaft und der sozialen Sicherheit» will die Fondation CH2048  Mehrwert für Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft generieren. Die Module wurden an der Tagung vom 31. Januar an der Universität Luzern rege und konstruktiv diskutiert.

Im Kern handelt es sich um die Weiterentwicklung des Basismoduls CH2048- IMPULSE zur Sozialpartnerschaft und sozialen Sicherheit im digitalen Zeitalter, um ein exklusives Innovationsmonitoring (Modul A), welches Informationen von der Grundlagenforschung bis zum Innovationserfolg am Markt liefert, sowie um das Modul B, welches die digitale Fitness für Bildung und Berufsbildung zum Thema hat.

Lesen Sie die Zusammenfassung der Referate und Diskussionen zur Tagung vom 31. Januar 2019 in Luzern hier:

Zusammenfassung

 

Mehr Transparenz dank der Fondation CH2048

Schweizer Hochschulen im globalen Innovationswettbewerb

31. Januar 2019 - Als Dienstleistung für die schweizerische Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat die Fondation CH2048 im März 2018 ihren ersten «CH2048-Innovationsreport» publiziert, der als Weckruf für mehr Innovationsexzellenz aufgenommen worden ist. An der öffentlichen Tagung vom 31. Januar 2019 werden die Aussagen des Reports konkretisiert.

In der an der Tagung präsentierten Pilotausgabe des Moduls A – eines auf einzelne Universitäten fokussierten CH2048-Innovationsmonitorings – werden die Aussagen des Reports vom März 2018 weiter konkretisiert. Für die Pilotausgabe des Moduls B des CH2048-Innovationsmonitorings «Digitale Fitness für Bildung und Berufsbildung» ist anhand von State-of-the-Art-Auswertungen bisher nicht genutzter, einzigartiger Datengrundlagen eine weitere Verfeinerung geplant.

Für den Innovationserfolg von Hotspots auf den Weltmärkten, beispielsweise eines kleinen Landes wie der Schweiz oder einer Region wie des Grossraums London, sind absolut erstklassige Innovationsressourcen Voraussetzung. Zentral ist dabei mindestens eine Top-Hochschule im Innovationshotspot mit weltweit erstrangiger Forschungsexzellenz. Im Regelfall ist eine solche Exzellenz nur mit enorm hohem Budget zu haben. Eine Beteiligung des Privatsektors an diesen hohen Kosten erleichtert die Bewältigung dieser Herausforderung.

Präsentation vom 31. Januar 2019

Medienmitteilung zur Veranstaltung vom 31. Januar 2019

Pilotausgabe 2019 CH2048-Innovationsmonitoring

 

 

CH2048-IMPULSE zur Sozialpartnerschaft und sozialen Sicherheit im digitalen Zeitalter

Sozialpartnerschaft und soziale Sicherheit sind reformbedürftig

18. Oktober 2018 - Die Fondation CH2048 hat zusammen mit 16 Partnern aus Unternehmen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen, Kantonen und Hochschulen Empfehlungen zur Sozialpartnerschaft und Reformideen zur sozialen Sicherheit ausgearbeitet. Sie will damit eine breite Diskussion über die Folgen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt lancieren.

Hier finden Sie die Medienmitteilung und die CH2048-IMPULSE

CH2048-Impulse.pdf

Medienmitteilung.pdf

22.März 2018 - Die Schweiz muss im digitalen Innovationswettbewerb besser werden, um in der internationalen Spitzengruppe zu bleiben. Das zeigt der Innovationsreport, der an der vierten öffentlichen Tagung der Fondation CH2048 am Donnerstag, 22. März 2018, erstmals präsentiert wurde.

Innovationsreport CH248.pdf

Innovationsreport 2018 (ANHANG).pdf

Präsentation 22. März 2018.pdf

Tagungsbericht 22.März 2018